Drei Jahre meines Lebens. DREI FUCKING JAHRE. Die schmeißt er weg für eine Frau, mit der er 15 Minuten bei einer Weihnachtsfeier geredet hat. Laut seinem Kumpel. Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich glauben soll.


Kumpel ist genau so geschockt wie ich.
Er, der immer auf seinem hohen Ross saß. Baggert andere Frauen an, während er in einer ernsten Beziehung ist. Warum? Weil er sich "einsam fühlt".


Fuck you, ich bin auch einsam und frage trotzdem nicht meine männlichen Kollegen, ob ich sie [in ein Kino meiner Wahl] "entführen" darf. Ich käme nicht mal auf die Idee, einem Kollegen zu sagen, dass er mir "sehr gefällt". Weil ich in einer Beziehung bin. Mit allem drum und dran.


Und das geilste? Seiner Meinung nach: Sehr gefallen =/= lieben. Und: "Wenn ich mich in jemand anderen verliebe, dann sage ich Dir Bescheid."


What the fuck is my life.
11.12.16 23:26
 
Letzte Einträge: ich habe meinen blog wieder gefunden, Arbeit Arbeit Arbeit


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

navigation

startseite
archiv
gästebuch

über


you're lucky it was a ricochet. you just caught a piece of it.

hören


the highwaymen - the highwayman

bruce springsteen - thunder road

selig - ohne dich

paul simon - you can call me al

peter fox - schwarz zu blau

bruce springsteen - atlantic city

franz schubert - auf dem wasser zu singen

weiterlesen!


principessa

frei-geist

der rest


worte

ich hab keine homepage!

buchverbrauch

filmverbrauch

nur zu besuch


da.



designerin host